Weihnachtsbasteln

Überall im ganzen Haus waren am Vormittag fleißige Handwerker dabei, die unterschiedlichsten Sachen für den Weihnachtsmarkt am Nachmittag zu basteln. Es wurden Kugeln verziert, Schneekugeln befüllt, Weihnachtssterne gefaltet, Zuckerguss angerührt und natürlich auch jede Menge Plätzchen gebacken.

Damit nicht allzuviel danebenging, hatten unsere kleinen Handwerker tatkräftige Unterstützung durch einige Eltern, Großeltern und langjährige Begleiter unserer Schule. Dadurch landete das Öl auch in der Flasche, die Deko an der richtigen Stelle der Pfefferkuchenhäuser und das Sägen ging mit einer Maschine natürlich auch viel schneller. Es gab auch Projekte, die am Nachmittag noch nicht auf der Austellung gezeigt werden können: Die Meisenknödelglocken müssen erst einmal gebrannt werden, bevor sie verkauft werden können.

Wie in jedem Jahr werden am Nachmittag wieder viele tolle Bastelarbeiten zu bestaunen sein!